Dienstag, 24. Oktober 2017

20.10.17 SV Hörne - VfL Wanfried II 1:1 (0:1)

Zu einem etwas glücklichen 1:1 (1:0)-Unentschieden beim SV Hörne kam gestern die II. Mannschaft. Der Gastgeber war über die gesamte Spielzeit hinweg das spielbestimmende und auch bessere Team. Der VfL II stand zumeist in der Defensive. Die Heimelf vergab eine Vielzahl von Tormöglichkeiten und scheiterte oftmals an VfL-Torwart Mac Kuszczyna, der an diesem Abend bester VfL-Akteuer war. Etwas überraschend gingen die Gäste nach einem gut vorgetragenen Konter durch Jan Hoßbach mit 1:0 in Führung (28.). Bis zur 67. Minute konnte der VfL II die Führung verteidigen, ehe der SV den verdienten 1:1-Ausgleichstreffer erzielen konnte. VfL-Betreuer Marco Zölfl war mit dem schmeichelhaften Punktgewinn zufrieden, zumal die Moral und auch die kämpferische Leistung stimmte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen